Spitzfuss

  

Spitzfuss ist eine Krankheit des Bewegungsapparates.

Ein Spitzfuss ist eine dauerhafte Streckung des Fusses. Er kann angeboren oder die Folge von langen Liegezeiten sein. Angeborene Spitzfüsse können meist erfolgreich behandelt werden, durch Bettlägerigkeit erworbene Spitzfüsse sind kaum heilbar.

Synonyme für Spitzfuss: Gelenkversteifung, Kontraktur, Gelenkkontraktur, Streckkontraktur, Adduktionskontraktur

Symptome:

  • Versteifung des Fussgelenks
  • Bewegungseinschränkung
  • Schmerzen

Ursache:

  • Angeboren
  • Lange Ruhigstellung
  • Gipsverbände
  • Lähmungen
  • Schonhaltungen
  • Fehlhaltungen
  • Lagerungsfehler

Wichtige Heilpflanzen:



Ätherische Öle:

Behandlung - Hausmittel:

Schulmedizinische Behandlung:

  • Schmerzmittel
  • Operation
  • Schienen