Morbus Hodgkin

  

Morbus Hodgkin ist eine Krankheit des Lymphsystems.

Bei Morbus Hodgkin handelt es sich um einen lebensbedrohlichen Lymphknotenkrebs. Wegen der guten Heilungschancen sollte Morbus Hodgkin unbedingt mit Chemotherapie behandelt werden.

Synonyme für Morbus Hodgkin: Hodgkinsche Krankheit, Hodgkin-Lymphom, Lymphogranulomatose

Symptome:

  • Lymphknotenschwellung
  • Nachtschweiss
  • Gewichtsverlust
  • Juckreiz

Ursache:

  • Weitgehend ungeklärt
  • Eventuell Epstein-Barr-Virus

Hinweis:

Bei Verdacht auf Morbus Hodgkin sollte man unbedingt den Arzt aufsuchen. Die Schulmedizin hat bei dieser Krankheit grosse Erfolge. Naturheilkundliche Behandlung sollte nur ergänzend zur Schulmdedizin und in Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Wichtige Heilpflanzen:



Behandlung - Hausmittel:

  • Ausreichend Schlaf
  • Ausreichend Wasser trinken
  • Quarkumschläge

Schulmedizinische Behandlung:

  • Chemotherapie
  • Bestrahlung

Siehe auch: