Video: Salbei


  

Salbei-Blüte Dieses Video stellt die Heilpflanze Salbei vor.

Dauer: 1 Min 46 Sek

Salbei (Salvia officinalis) hilft gegen Halsschmerzen, übermäßiges Schwitzen und zahlreiche andere Gesundheitsbeschwerden.


Bei Youtube anschauen



Text im Video (Transscript)

Der Salbei kommt aus dem Mittelmeerraum.
Aber er gedeiht auch gut in unseren Gärten.
In Gegenden mit milden Wintern kann der Salbei große Büsche bilden,
die das ganze Jahr über grün sind.

Den größten Teil des Jahres beherrschen die filzigen Blätter das Bild der Salbeipflanze.
Je nach Jahreszeit schwankt ihre Farbe von hellgrün bis silbrig.

Im Frühsommer erscheinen dann die herrlichen violetten Lippenblüten,
die den Salbei in ein Feuerwerk der Farb- und Duftgenüsse verwandeln.
Leider ist diese schöne Phase nur sehr kurz.

Etwas später treiben dann neue Blätter aus, die zwischen den Stengeln der ehemaligen Blüten hervorschauen.

Es gibt viele verschiedene Salbeisorten, die teilweise durch unterschiedliche Blattfarben auffallen.

Die Heilwirkungen des Salbeis sind ausgesprochen vielseitig,
sodass man von einer Allheilwirkung sprechen kann.

Seine besonderen Fähigkeiten sind:
Die Linderung von Halsschmerzen. Daher gibt es Salbei-Halsbonbons.
Seine schweißhemmende Wirkung findet man in Natur-Deos.

Man kann die Salbeiblätter frisch oder getrocknet verwenden.
Aus den Blättern kocht man einen Tee
oder man setzt eine Tinktur an.

Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up