Video: Ringelblume


  

Ringelblume In diesem Video stelle ich die Heilpflanze Ringelblume vor.

Dauer: 1 Min 35 Sek


Bei Youtube anschauen


Die Ringelblume (Calendula officinalis) hilft gegen Hautkrankheiten, Verdauungsprobleme, Frauenbeschwerden und vieles mehr.

Außerdem ist sie eine schöne Gartenpflanze.



Text im Video (Transscript)

Die Ringelblume ist eine beliebte Garten- und Heilpflanze.

Mit ihren gelben oder orangenen Blüten sieht sie aus wie die Blume schlechthin.
Wenn man Glück hat, blühen die Ringelblumen den ganzen Sommer über bis in den Herbst hinein.

Die Pflanzen werden etwa einen halben Meter hoch und haben hellgrüne, längliche Blätter.

Ihre Blätter und Blüten riechen stark aromatisch, was schon zeigt, dass die Ringelblume starke Heilwirkungen hat.

Am bekanntesten ist die hautheilende Wirkung der Ringelblume und mit ihr die Ringelblumen-Salbe.
Man kann sie sogar selber machen.
Die Salbe kann man gegen Hautentzündungen, Ekzeme und schlecht heilende Wunden verwenden.

Aber auch innerlich angewendet hat die Ringelblume einiges zu bieten, zum Beispiel als Tee.
Sie lindert entzündliche und krampfartige Verdauungsbeschwerden.

Sie kann aber auch bei nervlichen Problemen wie Kopfschmerzen oder Schlafstörungen helfen.
Frauen können bei Periodenkrämpfen und Wechseljahrsbeschwerden durch die Ringelblume Linderung erfahren.

Damit man die Ringelblume immer zur Hand hat, kann man auch eine Tinktur mit ihr ansetzen.
So eine Tinktur kann man ähnlich einsetzen wie den Tee und verdünnt auch für Umschläge verwenden.


Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up