Video: Lippenbalsam mit Kokosöl


  

Lippenbalsam In diesem Video zeige ich, wie man in Minutenschnelle einen super einfachen Lippenbalsam mit Kokosöl selber macht.

Dauer: 1 Min 25 Sek


Bei Youtube anschauen


Kokosöl hat wunderbare hautpflegende Eigenschaften. Besonders für die Lippenpflege ist es sehr gut geeignet, weil man es auch essen kann.

Eigentlich kann man Kokosöl auch einfach so, wie es ist, als Lippenpflege verwenden. Aber mit etwas roter Farbe und ein wenig Aroma macht die Lippenpflege mehr Spaß. Darum habe ich dieses Video gedreht.

Zutaten:

  • 1 TL Kokosöl (nativ, kaltgepresst)
  • Etwas Lebensmittelfarbe
  • Etwas Backaroma, z.B. Vanille oder Zitrone

Weil das Kokosöl bei 25°C schmilzt, ist dieses Rezept nicht für den Hochsommer geeignet. Der Lippenbalsam eignet sich auch nicht, um als Stift gegossen zu werden, denn er wird schnell weich, wenn er wärmer als 20°C wird.

Gutes Gelingen!



Text im Video (Transscript)

So macht man einen super einfachen Lippenbalsam aus Kokosöl.
Ich zeige, wie es geht.

Man braucht: Kokosöl, ganz wunderbar für die Lippenpflege.
Außerdem: Lebensmittelfarbe, Backaroma
und ein Döschen zum Abfüllen.

Das Kokosöl schmilzt bei 25 Grad, ist bei Zimmertemperatur im Herbst und Winter aber ziemlich hart.
Durch Umrühren und Handwärme wird es weich genug, um die Farbe einzurühren.

Dann wird etwas Lebensmittelfarbe reingetropft
und wenige Tropfen Backaroma, z.B. Vanille.

Jetzt wird wieder kräftig umgerührt,
bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Der Lippenbalsam kann jetzt abgefüllt werden.
Mit einem Küchentuch wird der Rand gereinigt.
Mit einem warmen Löffelrücken kann man die Oberfläche glätten.
Dann sieht der Lippenbalsam aus wie gekauft.

Gutes Gelingen!

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up