Video: Juckreiz-Salbe


  

Dieses Video zeigt die Herstellung einer reichhaltigen Salbe gegen Juckreiz.

Dauer: 6 Min 46 Sek


Bei Youtube anschauen



Text im Video (Transscript)

Reichhaltige Salbe gegen Juckreiz selber machen.

Zum Schmelzen der Zutaten braucht man ein hitzefestes Glas.
Die verschiedenen Öle werden in das Glas gegossen.
Dann kommt das Bienenwachs hinzu.
Die Mischung wird in ein Wasserbad bei schwacher Hitze gestellt.
Umrühren hilft beim Schmelzvorgang.
Während das Bienenwachs im Wasserbad schmilzt, kann man das Zinkpulver mit etwas Öl anrühren.
Das Öl wird nach und nach hinzugegeben, und die Mischung wird kräftig gerührt.
Es soll eine möglichst glatte Mischung entstehen.
In der Zwischenzeit ist das Bienenwachs teilweise geschmolzen.
Sobald es ganz geschmolzen ist, wird die Salbenmischung aus dem Wasserbad genommen.
Die Mischung ist noch warm genug, um die Kakaobutter zu schmelzen.
Damit die Kakaobutter gut schmilzt, kann man umrühren.
Wenn die Kakaobutter geschmolzen ist, kann man die Mangobutter hinzugeben.
Auch hier hilft Umrühren.
Wenn die Mischung nicht mehr warm genug ist, kann man sie bei niedriger Hitze noch mal ins Wasserbad stellen.
Hoppla! das Glas ist ja schon voll. Da muss ich umfüllen und auf zwei Gläser erweitern.
Als nächstes wird die Sheabutter hinzugefügt und geschmolzen.
Weil die Sheabutter nicht heiß werden darf, ist hier etwas Geduld erforderlich.
Wenn alles geschmolzen ist, kann man die Zink-Öl-Mischung einrühren.
Als letztes werden die ätherischen Öle eingetropft und untergerührt.
Dann wird die Salbe in Salbentiegel gefüllt.
Jetzt muss die Salbe mehrere Stunden auskühlen und aushärten.
Nach einigen Stunden ist die Salbe halbfest geworden.
Zum Schluss wird sie noch beschriftet.


Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up