Ehrenpreis-Urea-Creme


  

Die Ehrenpreis-Urea-Creme ist speziell für trockene Haut geeignet. Sie ist eine sehr weiche Creme, mit zartem Lavendelduft, die man zügig grossflächig verstreichen kann und die schnell einzieht. Durch das Wachs bleibt ein feiner Schutzfilm auf der Haut stehen, der die Haut vor Verdunstung schützt.

Der Ehrenpreis ist eine sehr hautfreundliche Pflanze, die gegen alle Arten von Hautproblemen hilft.

Das Besondere dieser Creme ist jedoch der in ihr enthaltene Harnstoff, der trockener Haut hilft, mehr Feuchtigkeit zu halten. Dadurch lindert sie die Beschwerden von trockener Haut, wie Juckreiz, Rauhigkeit, Glänzen und Spannungsgefühl.

Da Hauttrockenheit auch bei Neurodermitis und Schuppenflechte ein wichtiges Symptom ist, das die nachfolgenden Probleme begünstigt, kann die Ehrenpreis-Urea-Creme auch hierfür hilfreich sein.

BTW: Die Creme nennt sich übrigens "-Urea-", weil Harnstoff so unästhetisch klingt. Und das wohlklingendere Urea ist ja die wissenschaftliche Bezeichnung des Harnstoffs.

Achtung!
Harnstoffhaltige Cremes sollte man nicht bei entzündeter Haut anwenden, denn sonst würde die Creme auf der Haut brennen.




Zutaten

  • 30 ml Ehrenpreis-Öl (nach dem Verfahren für Kräuteröle hergestellt)
  • 6 gr Bienenwachs
  • 12 gr Tegomuls
  • 100 ml Wasser (Aqua dest. oder Mineralwasser)
  • 15 gr Harnstoff
  • 50 tr ätherisches Lavendel-Öl
  • 10 tr Teebaum-Öl

Anleitung

  1. Vermische das Ehrenpreisöl, das Wachs und Tegomuls zur Fettphase.
  2. Verrühre den Harnstoff mit dem Wasser zur Wasserphase.
  3. Stell beide Phasen in ein heisses Wasserbad.
  4. Erhitze die beiden Cremephasen bis die festen Bestandteile der Fettphase geschmolzen sind.
  5. Nimm die beiden Gläser dann aus dem Wasserbad.
  6. Giess die Wasserphase langsam unter Rühren in die Fettphase.
  7. Rühren, rühren, rühren, bis die Creme cremeartig geworden ist.
  8. Dann wird es Zeit für die ätherischen Öle.
  9. Tropf die ätherischen Öle unter ständigem Rühren in die Creme.
  10. Lass die Creme dann weiter abkühlen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat.
  11. Füll die Creme in Salbentiegel. Sie ergibt etwa 150 ml.
  12. Verschliess die Salbetiegel und beschrifte sie mit Inhalt und Datum.


Anleitung mit Fotos


Stell die Zutaten bereit.

Vermische das Ehrenpreisöl, das Wachs und Tegomuls zur Fettphase.

Verrühre den Harnstoff mit dem Wasser zur Wasserphase.

Stell beide Phasen in ein heisses Wasserbad.


Erhitze die beiden Cremephasen bis die festen Bestandteile der Fettphase geschmolzen sind.

Nimm die beiden Gläser dann aus dem Wasserbad.


Giess die Wasserphase langsam unter Rühren in die Fettphase.

Rühren, rühren, rühren, bis die Creme cremeartig geworden ist.

Dann wird es Zeit für die ätherischen Öle.

Tropf die ätherischen Öle unter ständigem Rühren in die Creme.

Lass die Creme dann weiter abkühlen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat.


Füll die Creme in Salbentiegel.

Sie ergibt etwa 150 ml.


Verschliess die Salbetiegel und beschrifte sie mit Inhalt und Datum.

Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.




Home Up