Hexenschuss-Tee


  

Der Hexenschuss-Tee hilft Rückenschmerzen zu lindern, die durch Lumbago (= Hexenschuss) verursacht werden.

Man kann ihn auch gegen andere Nervenschmerzen (Neuralgien) einsetzen, beispielsweise Ischias oder Trigeminusneuralgie.

Zwar kann der Hexenschuss-Tee die heftigen Schmerzen nicht wegzaubern, sondern höchstens etwas lindern, aber er wirkt auch noch auf andere Weise, um die Schmerzen dauerhauft zu beseitigen.

Die Kräuter der Teemischung wirken beruhigend auf die Nerven, sie wirken entkrampfend, damit die um den Schmerzbereich verkrampften Muskeln wieder locker lassen können und sie wirken entzündungshemmend, damit entzündliche Schwellungen wieder zurückgehen und dadurch die Schmerzen allmählich wieder aufhören.

Zutaten

Anleitung

  1. Brüh einen Tee auf mit einem Esslöffel Teemischung pro Tasse.
  2. Lass den Tee 10-15 Minuten ziehen.
  3. Filter den Tee anschliessend ab.
  4. Wenn du willst, kannst du den Tee mit Honig süssen.
  5. Trink von dem Tee drei Tassen pro Tag.

Produkttipps:

Produkttipps:



Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up