Herzruhe-Tee


  

Folgende Teemischung eignet sich für Menschen mit leichter Herzschwäche, nervösen Herzbeschwerden und Bluthochdruck.

Die Hauptpflanze dieser Teemischung ist das Herzgespann, das das Herz beruhigt und etwas stärkt und dabei ganz leicht den Blutdruck senkt. Es hilft auch gegen Unruhe und Ängste.

Die anderen Heilpflanzen ergänzen diese Wirkung und verstärken sie. Weißdorn stärkt das Herz, Mistel senkt den Blutdruck. Verbene und Melisse entspannen und beleben gleichermaßen, Johanniskraut entspannt und verbessert die Stimmungslage und Passionsblume beruhigt das nervöse Herz.

Wer vor allem eine Kräftigung des Herzens braucht und sich schwach fühlt, sollte besser auf den Herzkraft-Tee zurückgreifen.

Zutaten

Anleitung

  1. Brühen Sie einen Tee auf mit einem Esslöffel Teemischung pro Tasse.
  2. Lassen Sie den Tee 10-15 Minuten ziehen.
  3. Filtern Sie den Tee anschliessend ab.
  4. Wenn Sie wollen, können Sie den Tee mit Honig süssen.
  5. Trinken Sie von dem Tee drei Tassen pro Tag.

Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up