Blähungs-Tee (Carminativum)


  

Als Carminativum wird eine Kräuterzubereitung verstanden, die gegen Blähungen hilft.

In der klassischen Zusammenstellung werden die Samen mehrerer Doldenblütler für ein Carminativum verwendet.

Diese Teemischung ist eine solche Zusammenstellung. Sie wirkt ausgesprochen stark gegen Blähungen und andere krampfartige Darmbeschwerden.

Aber sie schmeckt relativ herb, wegen des Kümmels und des Korianders. Vor allem der Kümmel ist jedoch für die starke Wirkung verantwortlich.

Diese Teemischung ist wegen ihres herben Geschmacks eher für Erwachsene geeignet. Ein mildes, kindertaugliches Carminativum finden Sie unter: Teemischung: Blähungs-Tee.

Zutaten

Wenn Sie die Wirkung dieser Teemischung intensivieren wollen, erhöhen Sie den Anteil des Kümmels auf das Doppelte.

Anleitung

  1. Brüh einen Tee auf mit einem Esslöffel Teemischung pro Tasse.
  2. Lass den Tee 10-15 Minuten ziehen.
  3. Filter den Tee anschliessend ab.
  4. Wenn du willst, kannst du den Tee mit Honig süssen.
  5. Trink von dem Tee drei Tassen pro Tag.

Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up