Zimt


  

Zimt Beim Gedanken an Zimt, denkt man sofort an Weihnachtsgebäck und Glühwein. Auch indischer Chai-Tee kann einem im Zusammenhang mit Zimt einfallen.

Ein Hauch von Exotik ist mit dem Zimt verbunden, eine Exotik, die sich heutzutage fast jeder leisten kann. Früher war Zimt fast unerschwinglich teuer.

Relativ unbekannt ist jedoch, dass der Zimt ein ausgesprochen vielfältiges Heilmittel ist. Es gibt kaum ein Leiden, das man nicht mit dem Zimt lindern kann.

Besondere Aufmerksamkeit hat in den letzten Jahren die Blutzucker senkende Wirkung des Zimtes erfahren, denn nicht viele Heilpflanzen können die Behandlung bei Diabetes so gut unterstützen wie der Zimt.



Heilkräuter Hausapotheke Heilkräuter Hausapotheke als Kindle-Ebook.

Die wichtigsten Heilpflanzen für die Anwendung zu Hause.
Ein Kindle-Ebook von Eva Marbach, der Autorin dieser Heilkräuter-Webseite.



Steckbrief

Heilwirkung: antibakteriell,
adstringierend,
auswurffördernd,
harntreibend,
krampflösend,
schleimlösend,
schmerzstillend,
schweisstreibend,
tonisierend,
wärmend,
Appetitlosigkeit,
Blähungen,
Magenbeschwerden,
Magenkrämpfe,
Übelkeit,
Erbrechen,
Fieber,
Erkältung,
Heiserkeit,
Husten,
Bronchitis,
Nebenhöhlenentzündung,
Herzschwäche,
Durchblutungsfördernd,
Senkt Blutzuckerspiegel,
Diabetes,
Muskelschmerzen,
Zahnschmerzen,
Menstruation abschwächend,
Menstruationskrämpfe,
Wechseljahrsbeschwerden,
wissenschaftlicher Name:Cinnamomum zeylanicum
Pflanzenfamilie:Lorbeergewächse = Lauraceae
englischer Name:Cinnamon
volkstümliche Namen:Ceylon Zimt, Kanel
Verwendete Pflanzenteile:Rinde, ätherisches Öl
Inhaltsstoffe:Zimtaldehyd, Methylhydroxy-Chalcone-Polymer, Ascorbinsäure, Borneol, Kalziumoxalate, Kampfer, Eugenol, Gerbstoff, Cumarine, Limonen, Linalool, Salicylate, Schleim, Sesquiterpene, Zink
Sammelzeit:


Anwendung

Zimt Am häufigsten wird Zimt in Süsspeisen und Gebäck verwendet.

Aber auch in Tees wird er gerne zur Geschmacksverbesserung eingesetzt. Bekannt ist der Zimt vom Chai der Inder und wenn man sich die oben stehende Liste der Heilwirkungen ansieht, dann kommt man zu dem Schluss, dass die Inder schon wissen, warum sie täglich Tee mit Zimt trinken.

Vielerlei Wirkungen

Zimttee stärkt nicht nur und wirkt antibakteriell, er wirkt auch gegen die meisten Erkältungssymptome. Ausserdem stärkt er die Verdauung und fördert die Durchblutung.

Frauen können mithilfe von Zimt Probleme bei der Menstruation und bei den Wechseljahren lindern.

Äußerliche Wirkung

Äußerlich angewandt reizt Zimt die Haut, insbesondere das ätherische Zimtöl. Die Durchblutung wird an der Stelle der Anwendung gefördert und Schmerzen können bei vorsichtiger Dosierung gelindert werden.

Durch die entkrampfende Wirkung kann man Zimt äusserlich gegen Verspannungen einsetzen.


Video: Ingwer-Zimt-Salbe

In diesem Video zeige ich, wie man eine wärmende Ingwer-Zimt-Salbe selber machen kann.

Dauer: 2 Min 3 Sek


Bei Youtube anschauen

Seite zum Ingwer-Zimt-Salbe-Video mit Transscript


Zimt senkt Blutzucker

Besonders spektakulär ist jedoch die Blutzucker senkende Wirkung des Zimtes, die noch gar nicht so lange bekannt ist.

Zusammen mit einer geeigneten Diät, Bewegung und dem Abbau von Übergewicht kann der regelmässige Genuss von etwa einem halben Teelöffel Zimt pro Tag den Blutzuckerspiegel deutlich senken.

In leichten Diabetesfällen kann man auf diese Weise manchmal sogar auf chemische Blutzuckersenker verzichten. Bei insulinpflichtiger Diabetes kann Zimt dazu führen, dass man mit weniger Insulin auskommt.

Die Zimtbehandlung gegen Diabetes soll unbedingt von einem erfahrenen Arzt überwacht werden und durch regelmässige Überprüfung der Blutzuckerwerte kontrolliert werden. Denn mit Diabetes ist nicht zu spassen, weil sie erhebliche Folgekrankheiten haben kann.

Wenn man nicht unter zu hohem Blutzuckerspiegel leidet, sollte man die blutzuckersenkende Wirkung des Zimtes berücksichtigen, wenn man Zimt auf nüchternen Magen zu sich nimmt. Eventuell kann es dadurch zu leichten Unterzucker-Zuständen mit Schwindel kommen. Wenn man den morgendlichen Zimttee mit Zucker oder Honig süsst, entfällt dieses Problem.

Siehe auch:

Weitere Infos über Übergewicht und Abnehmen gibt es in unserem Partnerprojekt

Rezepte

Der Wintertee enthält Zimt und andere asiatische Gewürze, die einem helfen, den Winter gut zu überstehen. Zimt-Ghee kann man zum Einreiben von verspannten Körperstellen benutzen. Es wärmt und entkrampft.


Pflanzenbeschreibung

Zimt-Baum mit Rinde Der Zimtbaum ist in Südasien heimisch und gehört zur Familie der Lorbeerpflanzen.

Beim Zimtanbau wird der Baum erst mehrere Jahre wachsen gelassen, bis man den Stamm kappt. Aus diesem Stamm wachsen dann mehrere junge Triebe.

Nach zwei Jahren werden die Triebe geschnitten und ihre Rinde wird abgeschält. Beim Trocknen rollt sich die Rinde ein und bildet die bekannte Form der Zimtstangen.

Die Blätter des Zimtbaums sind zuerst rot und werden später grün mit weissen Streifen. Die gelblichen Blüten sind eher unscheinbar.

Zimt-Blätter Zimt-Blätter


Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up