Schwertlilie


  


Steckbrief

Heilwirkung:
Bauchspeicheldrüsen-Schwäche,
Brandwunden,
Darmentzündung,
Erbrechen,
Gallenstörungen,
Geschwüre,
Leberschwäche,
Magenentzündung,
Magenstörungen,
Migräne,
Nervenschmerzen,
Phantomschmerzen,
Sodbrennen,
Stirnhöhelnkatarrh,
Wassersucht,
menstruationsfördernd,
Ödeme
wissenschaftlicher Name:
Iris versicolor
Verwendete Pflanzenteile:
Wurzelstock, Blätter (nur frisch)
Sammelzeit:
Oktober



Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up