Hundszunge


  

Hundszunge Die Hundzunge ist eine relativ häufige Pflanze, die eng mit dem Beinwell verwandt ist. Sie sieht jenem auch recht ähnlich, obwohl die Blüten der Hundzunge nicht nach unten hängen.

Die Blüten der Hundszunge wechseln von rötlich über violett bis hin zu blau.

Als Heilpflanze wird die Hundszunge heutzutage kaum noch verwendet. Von der inneren Anwendung ist wegen der enthaltenen Pyrrolizidinalkaloide abzuraten. Nur die äußerliche Anwendung gegen Hautprobleme wäre noch empfehlenswert.



Steckbrief

Heilwirkung: Hautverletzungen,
Leichte Verbrennungen
wissenschaftlicher Name:Cynoglossum officinale
Verwendete Pflanzenteile:Wurzel
Inhaltsstoffe:Pyrrolizidinalkaloide, Heliosupin, Cynoglossin, Consolidin
Sammelzeit:Herbst



Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up