Ananas

(Ananas comosus)


  


Die Ananas kommt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika, wird inzwischen aber rund um den Globus in den Tropen angebaut.

Die goldgelbe Frucht der Ananas enthält viele Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme.

Ihr Saft und der Genuss des Fruchtfleisches fördert Verdauung und Stoffwechsel. Speziell die Eiweissverdauung wird vom Bromelain gefördert, das in der Ananas enthalten ist.

Die Ananas kann auch den Blutdruck senken und Arteriosklerose verhindern.



Steckbrief

Heilwirkung:
entzündungshemmend,
Darmprobleme,
Magenschwäche,
Verdauungsfördernd,
Blutdruck senkend,
Arteriosklerose,
Gelenkbeschwerden,
wissenschaftlicher Name:
Ananas comosus
Pflanzenfamilie:
Bromeliengewächse = Bromeliaceae
englischer Name:
Pineapple
volkstümliche Namen:
Verwendete Pflanzenteile:
Fruchtsaft
Inhaltsstoffe:
Bromelain, Campesterol, Serotonin, Stigmasterol, Beta-Sitosterol, Vitamin-C, Linalool, Salicylate, Tyrosine


Anwendung

Siehe auch:

Weitere Infos über Übergewicht und Abnehmen gibt es in unserem Partnerprojekt


Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up