Granatapfel öffnen


Granatapfel

Das Öffnen eines Granatapfels ist eine Wissenschaft für sich.

Daher finden Sie hier eine Fotoanleitung dazu, wie man es macht.

Die roten, saftigen Samenmantel des Granatapfels kann man einfach so essen. Man kann sie auch im Obstsalat servieren oder andere Speisen damit verzieren.

Mehr Informationen über den Granatapfel als Heilpflanze finden Sie unter: Granatapfel


Anleitung

  1. Legen Sie den Granatapfel bereit.
  2. Sie brauchen außerdem ein Messer und außerdem einen tiefen Teller oder eine Schüssel.
  3. Schneiden Sie zuerst einen Kegel oben in den Granatapfel und entfernen Sie dabei die kleine "Krone".
  4. Schneiden Sie 4 bis 8 Schnitte von oben nach unten in die Granatapfelschale.
  5. Schneiden Sie auch unten ein Stück von der Frucht ab.
  6. Der Granatapfel ist jetzt oben und unten beschnitten und hat rundherum Schnitte.
  7. Brechen Sie die Schale jetzt auf.
  8. Jetzt kann man die Samen mitsamt der roten Samenmäntel sehen.
  9. Sie sind an Ausläufern der Schale festgewachsen, wie Maiskörner am Kolben.
  10. Pulen Sie die Samenmäntel ab.
  11. Sammeln Sie die Samenmäntel in einem Teller oder einer Schale.
  12. Sie können jetzt gegessen werden.

Legen Sie den Granatapfel bereit.

Sie brauchen außerdem ein Messer und außerdem einen tiefen Teller oder eine Schüssel.

Schneiden Sie zuerst einen Kegel oben in den Granatapfel und entfernen Sie dabei die kleine "Krone".

Schneiden Sie 4 bis 8 Schnitte von oben nach unten in die Granatapfelschale.

Schneiden Sie auch unten ein Stück von der Frucht ab.

Der Granatapfel ist jetzt oben und unten beschnitten und hat rundherum Schnitte.

Brechen Sie die Schale jetzt auf.

Jetzt kann man die Samen mitsamt der roten Samenmäntel sehen.

Sie sind an Ausläufern der Schale festgewachsen, wie Maiskörner am Kolben.

Pulen Sie die Samenmäntel ab.

Sammeln Sie die Samenmäntel in einem Teller oder einer Schale.

Sie können jetzt gegessen werden.

 

Siehe auch:


Home Up