Rückenschmerzen


  

Über zwei Drittel der Menschen in den Industriländern werden immer wieder von Rückenschmerzen geplagt.

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Gründen einen Arzt aufzusuchen und der Arbeit fernzubleiben. Insofern sind Rückenschmerzen nicht nur ein individuelles Problem, sondern ein volkswirtschaftliches.

Dabei müssen die meisten Menschen heutzutage kaum noch schwer körperlich arbeiten, aber genau das ist ein wichtiger Teil des Problems.

Die Wirbelsäule braucht nämlich Bewegung, um gut zu funktionieren und starke Rückenmuskeln entlasten die Wirbelsäule spürbar.

Daher wird die verbreitete Bewegunsarmut in den westlichen Ländern zur wichtigsten Ursache für Rückenschmerzen.

Regelmässige Bewegung im Alltag, Sport oder Gymnastik sind also wesentliche Methoden zur Behebung und Verhinderung von Rückenschmerzen.


Steckbrief

wissenschaftlicher Name: Dorsalgie
Symptome: Schmerzen im Bereich des Rückens, teilweise mit Ausstrahlung ins Bein.
Ursachen:
  • Verkrampfungen
  • Fehlhaltungen
  • Bewegunsarmut
  • Bandscheibenschäden
  • Überlastungen
  • Psychosomatische Probleme
  • Verletzungen
  • und viele mehr
Verlauf: Rückenschmerzen können akut auftreten und dann wieder verschwinden, sie neigen aber dazu chronisch zu werden.

Therapie:

Kräuter:
Ätherische Öle:
  • Cajeput
  • Geranie
  • Kamille
  • Lavendel
  • Majoran
  • Minze
  • Muskatnuss
  • Myrte
  • Nelke
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Wacholder


Hexenschuss.de - die Rückenwerkstatt

Weitere Infos

Siehe: und unser Partnerprojekt:



  


Home Up