Magen-Darm-Grippe


  

Magen-Darm-Grippe ist eine Krankheit des Verdauungssystems.

Eine Magen-Darm-Grippe zeigt sich meist durch Erbrechen und Durchfall. Manchmal wird sie auch von Fieber und Kopfschmerzen begleitet. Gefährlich kann bei einer Magen-Darm-Grippe vor allem der Flüssigkeitsverlust werden. Davon sind meist nur Kleinkinder und alte Menschen betroffen.

Synonyme für Magen-Darm-Grippe: Brechdurchfall, Magen-Darm-Katarrh, Norovirus-Infektion, Salmonellen-Infektion, Erbrechen, Durchfall

Symptome:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Fieber
  • Kopfschmerzen

Ursache:

  • Viren
  • Bakterien

Hinweis:

Unbedingt viel Flüssigkeit zuführen. Bei starkem Verlauf den Arzt hinzuziehen.

Wichtige Heilpflanzen:


Produkttipps


Ätherische Öle:

Behandlung - Hausmittel:

Nahrungsmittel:

  • Cola
  • Haferschleimsuppe
  • Salzstangen
  • Schwarztee mit Apfelsaft
  • Zwieback
  • geriebener Apfel

Schulmedizinische Behandlung:

  • Elektrolyt-Lösungen
  • Infusionen (bei schweren Fällen)
  • Antibiotika (bei Bakterienbefall)

Siehe auch:

Siehe bei unseren Partnerprojekten:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up



Buchtipp: