Cholesteatom


  

Cholesteatom ist eine Krankheit der Ohren.

Ein Cholesteatom ist eine zerstörerisch wirkende Entzündung von Mittelohr und Gehörknöchelchen. Dabei kommt es zu stärker werdender Schwerhörigkeit.

Synonyme für Cholesteatom: Perlgeschwulst, Chronische Knocheneiterung

Symptome:

  • Zunehmende Schwerhörigkeit
  • Wiederkehrende Ohrenschmerzen
  • Ohrausfluss
  • Evtl. Gesichtslähmung
  • Evtl. Kopfschmerzen
  • Evtl. Schwindel

Ursache:

  • Chronische Mittelohrentzündung
  • Bakterien

Hinweis:

Bei zunehmender Schwerhörigkeit oder wiederkehrenden Ohrenschmerzen unbedingt den Arzt aufsuchen!

Wichtige Heilpflanzen:


Produkttipps


Ätherische Öle:

Behandlung - Hausmittel:

  • Eine naturheilkundliche Behandlung des Cholesteatom ist nur vorbeugend möglich
  • Propolis
  • Schwedenkräuter
  • Zwiebelsäckchen
  • Quark-Kompresse
  • Dampfbad

Schulmedizinische Behandlung:

  • Operation
  • Wiederherstellung des Trommelfells
  • Prothese der zerstörten Ohrknöchelchen.

Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up



Buchtipp: