Bronchitis


  

Bei Bronchitis sind die Bronchien entzündet, das sind die Röhren und Röhrchen zwischen der Luftröhre und den Lungenzellen. Die Bronchien sind innen mit einer Schleimhaut ausgekleidet, auf der lauter Flimmerhärchen wachsen. Wenn diese Schleimhäute samt Flimmerhärchen entzündet sind und vermehrt Schleim absondern, spricht man von Bronchitis.

Das Hauptsymptom der Bronchitis ist der Husten. Häufig ist dieser Husten mit Schmerzen im Brustbereich verbunden, geblicher Schleim wird ausgehustet. In schweren Fällen kann es zu Fieber kommen.

Ursachen:

Bei Bronchitis wird zwischen akuter und chronischer Bronchitis unterschieden.

Akute Bronchitis

Akute Bronchitis tritt häufig infolge einer Erkältung auf. Entsprechend sind die Erreger einer solchen Bronchitis meistens Viren.

Manchmal können Bakterien hinzukommen. Dann wird die Bronchitis stärker, der Schleim wird grünlich und es kommt häufig zu Fieber. In diesem Fall sollte der Arzt aufgesucht werden. Er wird in den meisten Fällen Antibiotika verschreiben.

Chronische Bronchitis

Chronische Bronchitis kann durch häufig wiederkehrende akute Bronchitiden verursacht werden.

Aber auch physikalische Reize wie Rauchen, schlechte Luft usw. können chronische Bronchitis auslösen.

Bei chronischer Bronchitis hat man dauerhaft Husten oder man bekommt immer wieder Phasen mit Bronchitis.

Raucher haben sehr oft chronische Bronchitis.

Aus chronischer Bronchitis kann sich manchmal ein Bronchialkarzinom entwickeln. Daher sollte man chronische Bronchitis nicht auf die leichte Schulter nehmen, selbst wenn man sich an den regelmässigen Husten gewöhnt hat.

Behandlung:

Die wichtigsten Heilpflanzen gegen Bronchitis:


Produkttipps


Weitere Heilpflanzen gegen Bronchitis:

Ätherische Öle:

Teemischung gegen Husten:

Mische zu einer Teemischung:

Anwendung:

  • Brüh einen Tee auf mit einem Esslöffel Teemischung pro Tasse.
  • Lass den Tee 10-15 Minuten ziehen.
  • Filter den Tee anschliessend ab.
  • Wenn du willst, kannst du den Tee mit Honig süssen.
  • Trink den Tee in kleinen Schlucken und atme auch den Dampf aus der Teetasse ein.

Rezepte für Hustenmittel:

Im Rezeptteil gibt es Rezepte für Mittel gegen Husten und Bronchitis: Weitere Rezepte folgen in Kürze.


Siehe auch:

Weitere Infos über Bronchitis bei unserem Partnerprojekt Gesund.org.

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker


  


Home Up