Akne / Pickel


  

Unreine Haut, Mitesser und Pickel treten vor allem in der Pubertät, aber auch in anderen Phasen der hormonellen Umstellung auf.

Achtung! nicht mit schmutzigen Fingern an den Pickeln rumdrücken!

Ursachen

Die Hauptursache für Pickel sind hormonelle Veränderungen.

Durch die Hormonumstellung in der Jugend produziert die Haut vorübergehend mehr Fett als ihr gut tut.

Das Hautfett (Talg) samelt sich in den Talgdrüsen, mehr als durch die feine Öffnung der Talgdrüsen abfliessen kann. Dadurch staut sich das Fett und schliesslich verstopft die Öffnung der Talgdrüse. Ein Mitesser ist entstanden.

In dem gestauten Talg können sich Bakterien sehr gut vermehren. Es kommt zu einer Entzündung, die Talgdrüse schwillt rot an und beginnt nach einer Weile zu eitern. Ein Pickel ist entstanden.


Behandlung

Ätherische Öle:

  • Cajeput
  • Lavendel
  • Salbei
  • Teebaum
  • Thymian
  • Wacholder
  • Ysop

Heilpflanzen:

Innerlich zur Blutreinigung:


Produkttipps


Äusserlich zum Waschen der Haut, für Dampfbäder oder Gesichtsmasken:

Produkttipps:

Pflege

Pickelhaut sollte man morgens und abends schonend pflegen.

Dazu eignen sich Waschlotionen oder seifenfreie Reinigungsmittel (Syndets).

Zur Desinfektion der Haut kann man ein Gesichtswasser verwenden.

Cremes sollten nicht zu fettreich sein, damit die Poren nicht noch mehr verstopfen.

Haut-Tee gegen Akne

Der Haut-Tee eignet sich zur innerlichen und äußerlichen Anwendung für die Haut. Innerlich als Tee getrunken fördert er die Ausscheidung von Abfallstoffen und regt den Stoffwechsel an, was beides eine günstige Wirkung auf die Haut hat.

Äußerlich als Umschlag oder Teilbad angewendet wirkt diese Kräutermischung entzündungshemmend, antibakteriell und reizlindernd. Die Heilung der Haut wird unterstützt.

Mischen Sie:

  • 25 gr Brennnessel-Blätter
  • 25 gr Ringelblumen-Blüten
  • 25 gr Spitzwegerich-Blätter
  • 25 gr Salbei-Blätter

Zur Abwechslung gibt es noch einen weiteren Haut-Tee auf dieser Seite:

Siehe auch

Unsere Partnerprojekte:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker


  


Home Up