Bärlauch-Quark


  

Der Bärlauch-Quark mit seinem milden Knoblauch-Aroma schmeckt hervorragend als Brotaufstrich oder zusammen mit Kartoffeln.

Er regt den Stoffwechsel an, fördert die Verdauung und wirkt gegen Arteriosklerose. Aber vor allem ist er ein kulinarischer Hochgenuss.




Zutaten

  • 1-2 Handvoll Bärlauch-Blätter
  • 250 gr Quark
  • Etwas Milch oder Jogurt
  • Salz
Achtung!
Beim Ernten der Bärlauch-Blätter muss man unbedingt darauf achten, ob die Blätter nach Knoblauch duften. Es gibt nämlich andere Blätter, die ähnlich aussehen, aber giftig sind, z.B. Maiglöckchen-Blätter.

Video

In diesem Video zeige ich, wie man Bärlauch-Quark schnell und einfach selber machen kann.

Dauer: 1 Min 35 Sek


Bei Youtube anschauen


Anleitung

  1. Die Bärlauch-Blätter werden gewaschen und vorsichtig abgetrocknet.
  2. Dann werden sie in feine Streifen geschnitten.
  3. Vermisch den Quark mit Milch oder Jogurt.
  4. Rühr die Bärlauchstücke unter den Quark.
  5. Schmeck mit Salz ab - Fertig!
  6. Beim Bärlauchquark verzichten wir auf Zwiebeln und anderes Beiwerk, denn der Bärlauch selbst schmeckt so köstlich, dass man den Geschmack mit nichts übertönen sollte.
  7. Servier den Bärlauchquark auf Brot.
  8. Sehr lecker macht sich ein Salatblatt unter dem Quark.


Bärlauch als Kindle-Ebook.

Gesundheit - Küche - Rezepte
Ein Kindle-Ebook von Eva Marbach, der Autorin dieser Webseite.




Die Bärlauch-Blätter werden gewaschen und vorsichtig abgetrocknet.


Dann werden sie in feine Streifen geschnitten.

Vermisch den Quark mit Milch oder Jogurt.

Rühr die Bärlauchstücke unter den Quark.


Schmeck mit Salz ab - Fertig!

Beim Bärlauchquark verzichten wir auf Zwiebeln und anderes Beiwerk, denn der Bärlauch selbst schmeckt so köstlich, dass man den Geschmack mit nichts übertönen sollte.


Servier den Bärlauchquark auf Brot.

Sehr lecker macht sich ein Salatblatt unter dem Quark.

Auch mit Kartoffeln schmeckt der Bärlauch-Quark sehr gut.


Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up