Bärlauch-Eier


  

Die Bärlauch-Eier eignen sich, wenn man viele hartgekochte Eier hat und nach Ideen sucht, was man damit anfangen soll, oder wenn man nur wenige Bärlauch-Blätter hat, oder wenn man nach einer lustigen Idee für Ostern oder Parties sucht.

Wenn man will, kann man die Bärlauch-Eier auch als Segelboote verzieren, dann haben Kinder noch mehr Freude daran.

Auch mit anderen Kräutern kann man solche gefüllten Eier machen. Allerdings gibt es nur wenige Blätter, deren Spitzen sich so gut als Segel eignen.




Zutaten

  • 2 hartgekochte Eier
  • Einige Bärlauch-Blätter (min. 4 Stck.)
  • 1 EL Mayonnaise
  • 1 Messerspitze Senf
  • Eine Prise Salz
Die Mengen reichen für zwei Personen als Snack.

Anleitung

  1. Stell die Zutaten bereit.
  2. Halbiere die hartgekochten Eier mit einem scharfen Messer.
  3. Entferne das Eigelb mit einem Löffel.
  4. Gib die Eigelbe in eine kleine Schüssel.
  5. Wenn du die gefüllten Eier später als Segelboote verzieren willst, dann schneide schräge Spitzen von den Bärlauchblättern ab.
  6. Schräg deshalb, damit die vordere Kante des Segels später senkrecht stehen kann.
  7. Schneide die restlichen Bärlauch-Blätter in kleine Stücke und hacke sie möglichst klein.
  8. Gib zu den Eigelben, die Mayonnaise, den Senf, das Salz und die gehackten Bärlauch-Blätter in die Schüssel.
  9. Verrühr die Zutaten gründlich, bis eine einheitliche Masse entsteht.
  10. Nimm zwei Teelöffel und füll damit portionsweise die Bärlauch-Eigelb-Masse in die Eier.
  11. Alternativ kann man auch eine Sahnespritze nehmen, um die Eier zu befüllen, dann sieht es hübscher aus.
  12. Wenn man will, kann man die Eier jetzt so lassen.
  13. Wenn man will, kann man die gefüllten Eier als Segelboot verzieren.
  14. Dazu schneidet man mit einem Frühstücksmesser einen Schlitz in die Füllung und steckt dann die Spitze eines Bärlauchblattes hinein.
  15. Vorne, also ans längere Ende des Eis, kommt das senkrecht stehende Ende der Bärlauchspitze hin.
  16. Wenn man einen blauen Teller hat, kann man die Boote dort zu Wasser lassen.
  17. Und können die Boote fröhlich dem Frühling entgegensegeln.


Bärlauch als Kindle-Ebook.

Gesundheit - Küche - Rezepte
Ein Kindle-Ebook von Eva Marbach, der Autorin dieser Webseite.




Stell die Zutaten bereit.

Halbiere die hartgekochten Eier mit einem scharfen Messer.

Entferne das Eigelb mit einem Löffel.


Gib die Eigelbe in eine kleine Schüssel.

Wenn du die gefüllten Eier später als Segelboote verzieren willst, dann schneide schräge Spitzen von den Bärlauchblättern ab.

Schräg deshalb, damit die vordere Kante des Segels später senkrecht stehen kann.


Schneide die restlichen Bärlauch-Blätter in kleine Stücke und hacke sie möglichst klein.

Gib zu den Eigelben, die Mayonnaise, den Senf, das Salz und die gehackten Bärlauch-Blätter in die Schüssel.

Verrühr die Zutaten gründlich, bis eine einheitliche Masse entsteht.

Nimm zwei Teelöffel und füll damit portionsweise die Bärlauch-Eigelb-Masse in die Eier.

Alternativ kann man auch eine Sahnespritze nehmen, um die Eier zu befüllen, dann sieht es hübscher aus.

Wenn man will, kann man die Eier jetzt so lassen.


Wenn man will, kann man die gefüllten Eier als Segelboot verzieren.

Dazu schneidet man mit einem Frühstücksmesser einen Schlitz in die Füllung und steckt dann die Spitze eines Bärlauchblattes hinein.

Vorne, also ans längere Ende des Eis, kommt das senkrecht stehende Ende der Bärlauchspitze hin.

Wenn man einen blauen Teller hat, kann man die Boote dort zu Wasser lassen.


Und können die Boote fröhlich dem Frühling entgegensegeln.

Siehe auch:

Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up