Heilkräuter-Glossar C


A   B    C   D    E   F    G   H    I   J    K   L    M   N    O   P    Q   R    S   T    U   V    W   X    Y   Z


Campher - Hauptbestandteil des Campheröls, dass aus dem Campherbaum gewonnen wird

Capsaicin - Stoff, der für die Schärfe von Pfeffer und Chili verantwortlich ist

Carminativa - Mittel zur Beseitigung von Blähungen

Caroben - Polysaccharid des Johannisbrotbaums

Carotinoide - gelbe bis violette Farbstoffe

Carvacrol - desinfizierendes Terpen, das z.B. in Thymian enthalten ist

Carvon - krampflösender und gallefördernder Bestandteil des Kümmelöls

Caryophyllen - ein Sesquiterpen-Kohlenwasserstoff, der in ätherischen Ölen vorkommt

Chemotyp - Pflanzen einer Art, die sich nur durch die chemischen Bestandteile unterscheiden.

Chinidin - ein Alkaloid, das aus der Rinde des Chinabaums gewonnen wird

Chinin - ein fiebersenkendes Alkaloid, das aus der Rinde des Chinabaums gewonnen wird

Chlorophyll - grüner Pflanzenfarbstoff

Cholagoga - Gallemittel

Cineol - Ein Terpen, z.B. in Eukalytusöl

Citral - Bestandteil von Zitronenöl, der nach Zitrone riecht

Citronellöl - ätherisches Öl aus dem Citronellgras

Cnicin - Bitterstoff und Hautwirkstoff des Benediktenkrauts

Coffein - anregender Wirkstoff des Kaffees und schwarzen Tees

Colchicin - Gift der Herbstzeitlose

Colophonium - Harz der Waldkiefer

Condurangin - appetitanregender Bitterstoff der Condurangorinde

Convallatoxin - Gift des Maiglöckchens

Copaivabalsam - bittere Flüssigkeit, die aus südamerikansichen Copaifera-Stämmen gewonnen wird

Cruciferae - Kreuzblütler

Cumarin - Ein leberschädigendes und aromatisches Lacton

Curare - muskellähmende Gifte, die aus Brechnuss und Mondsamengewächse gewonnen werden

Curcumin - Farbstoff des Gelbwurzelstocks, der die Ausscheidung von Gallenflüssigkeit fördert



Home Up