Vogelmiere-Blütenessenz


Die Vogelmiere steht für Durchhaltevermögen, Hartnäckigkeit und Selbstvertrauen.

Sie kann uns helfen, auch unter widrigen Umständen den Mut zu bewahren und unserem Lebensweg unverzagt zu folgen. Dadurch können wir uns tapfer unserer Lebensaufgabe widmen.

Selbst Schmähungen lassen uns unbeeindruckt, sodass wir darauf vertrauen können, was wir für richtig und wichtig halten.


Vogelmiere-Kennzeichen

Die Vogelmiere begrünt aufgerissene Erde und schützt sie dadurch vor Erosion. Sie ist wie eine lebendige Mulchschicht und kommt tapfer immer wieder, auch wenn sie ausgerissen wird.

Offensichtlich hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, fruchtbare Erde vor Verwehungen und Auswaschungen zu bewahren. Dieser Aufgabe kommt sie sogar im Winter nach, denn sie keimt und wächst sogar unter dem Schnee, wenn sich die Frosttemperaturen in Grenzen halten.

Diese anspruchsvolle Aufgabe erfüllt die Vogelmiere, obwohl sie von Gärtnern als Unkraut geschmäht und wieder und wieder ausgehackt wird. Dank ihrer vielen Samen und ihrer Hartnäckigkeit wächst sie aufs Neue und lässt sich nicht entmutigen.

Nebenher ist die Vogelmiere auch noch ein leckeres Wildgemüse und eine vielseitige Heilpflanze, die durch ihre Stoffwechselwirkung ein wahrer Jungbrunnen ist und ausserdem vielerlei Hautbeschwerden lindern kann.

In dem unscheinbaren Unkrautsteckt also ein kraftvolles Multitalent.

Hinweis: Da die Blüten so klein sind, habe ich extra eine kleine Glasschale für die Zubereitung der Blütenessenz verwendet.

Blütezeit: März bis Oktober

Über die Heilpflanze Vogelmiere ....


Wem hilft Vogelmiere?

Die Vogelmiere-Blütenessenz hilft Menschen,
  • die zu Verzagtheit neigen
  • die kurz vor dem Aufgeben stehen
  • die bereits aufgegeben haben
  • die unter Mobbing leiden
  • die sich harter Kritik ausgesetzt sehen
  • die an sich selber zweifeln
  • die sich klein und mies fühlen
  • denen es an Hartnäckigkeit fehlt
  • die mehr Durchhaltevermögen brauchen


Überwindung des Vogelmiere-Zustands

Wenn man die Selbstzweifel des negativen Vogelmiere-Zustands überwunden hat, dann findet man zu neuem Vertrauen in sich selbst und in den eigenen Lebensweg.

Man gewinnt neue Hartnäckigkeit und kann sich mit starkem Durchhaltevermögen gegen Widerstände durchsetzen.

Dadurch kann man sich zuversichtlich seiner Lebensaufgabe widmen.


Home Up